Besuch des Röntgenlabors des GK Physik der Q2

Wir, der Physik GK von Herr Gutmann, haben am 11.1.23 das RöLab (ein schulisches Röntgenlabor, dass dem Röntgen-Museum angeschlossen ist) in Remscheid besucht.

Dort hatten wir zunächst die Möglichkeit selber Experimente rund um das Thema der ionisierenden Strahlung durchzuführen.

Hierbei konnten wir uns beispielsweise mit Materialanalysen mithilfe der Röntgenfluorenzenzanalyse beschäftigen oder selber eine Computertomographie (CT) von Gegenständen, wie einer Walnuss oder eigenen Gegenständen, durchführen. Anschließend durften wir an einer Führung durch das RöLab teilnehmen, bei der wir alles um die Person des aller ersten Nobelpreisgewinners, Wilhelm Conrad Röntgen, und seinen Entdeckungen erfahren haben.

Der gesamte Kurs experimentierte mit Begeisterung und folgte auch dem Vortrag mit großem Interesse.

Besonders der praktische Teil war eine sehr gute Ergänzung zum inhaltsbedingt eher theoretischen Unterricht bzgl. der Röntgenstrahlung.

Als Abschluss eines schönen sowie lehrreichen Ausfluges, haben wir gemeinsam zu Mittag gegessen.

 

der Physik GK von Herr Gutmann

Neue Nachrichten

Mit „Barbie, Lilly, Ken und wir“ brachten  die diesjährigen Darstellen und Gestalten Kurse 10 ein selbstgestaltetes Theaterstück auf die Bühne. 
Darin wird die nur an Mode und…

mehr

Unter diesem Motto traten am 8. Mai 2024 insgesamt über 100 Kinder der Jahrgänge 5-7 zu einer Zeitmessung mit Lichtschranke – durchgeführt durch den TSV Bayer 04 Leverkusen - auf…

mehr

Jahrgang 10

mehr
Telefon E-Mail

Anliegen und Anfragen beantworten wir gerne per E-Mail:
[E-Mail]sekretariat@gesamtschule.monheim.de

Gymnasiale Oberstufe:
[E-Mail]oberstufensekretariat@gesamtschule.monheim.de

Kontakt-formular Sprech-stunden

Anliegen und Anfragen beantworten wir gerne telefonisch:
Telefon: 02173 951-4311

Gymnasiale Oberstufe:
Telefon: 02173 951-4371

Nach oben