Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler,

gemäß des neuen Erlasses des Ministeriums für Schule und Bildung gelten ab Montag, 22.02.2021, folgende Regelungen:

Die Notbetreuung für Schüler*innen des 5. und 6. Jahrgangs und die erweiterte Betreuung finden im gewohnten Umfang weiterhin statt.

Die drei Abschlussjahrgänge 10, Q1 und Q2 werden ab Montag, 22.02.2021 in voller Klassenstärke in den Präsenzunterricht zurückgeholt. Allerdings werden die Klassen geteilt, wenn die Klassen-/ Kursgröße mehr als 16 Schüler*innen beträgt. Die Lehrer*innen unterrichten dann ihre Kurse in zwei benachbarten Räumen. Die Einteilung und Raumzuweisungen werden den Schüler*innen bis spätestens Donnerstag, 18.02.2021 per Email in IServ mitgeteilt. Die geteilten Klassen/Kurse werden nicht in einem Raum unterrichtet. Dies gilt auch, wenn Schüler*innen krank sind oder fehlen, die Verfolgbarkeit muss per Sitzplan gewährleistet sein.

Ab dem 22. Februar 2021 kann kein Experimentalunterricht in den NW-Räumen stattfinden. Die Fachräume bleiben für den Fachunterricht geschlossen.

Der Distanzunterricht für die Jahrgänge 5- 9 und EF wird für alle Schüler*innen im gewährten Umfang aufrechterhalten.

Die Hygienemaßnahmen der PUG haben weiterhin Bestand (Mund-Nase-Bedeckung auf dem gesamten Schulgelände, Stoßlüften alle 20 Minuten für 5 Minuten).

Wir freuen uns, dass die Abschlussklassen wieder an unsere Schule zurückkehren.

 

R. Sänger   H. Stolzenburg   C. Franke   K. Wolf   L. Peschla   M. Mühlner   I. Köpp

Telefon E-Mail

Anliegen und Anfragen beantworten wir gerne per E-Mail:
[E-Mail]sekretariat@gesamtschule.monheim.de

Gymnasiale Oberstufe:
[E-Mail]oberstufensekretariat@gesamtschule.monheim.de

Anliegen und Anfragen beantworten wir gerne telefonisch:
Telefon: 02173 951-4311

Gymnasiale Oberstufe:
Telefon: 02173 951-4371

Nach oben