Schuljahr 2020/21

Wir freuen uns auf die Rückkehr unserer Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien!

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

die Ferien gehen langsam zu Ende. Wir freuen uns, dass wir mit dem Ende der Sommerferien unsere Schüler*innen wieder an der Peter-Ustinov-Gesamtschule begrüßen können.

Natürlich gibt es in Corona-Zeiten einige Einschränkungen:

                  

  • Der Unterricht findet wie gewohnt wieder statt (ab dem 17.08.2020 im Ganztag).
  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht für alle Schüler*innen und Lehrer*innen eine Maskenpflicht (Mund- und Nasen-Bedeckung). Dies gilt auch für den Unterrichtsbetrieb in den Klassen- und Kursräumen.
  • Lehrer*innen dürfen die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen, wenn ein Sicherheitsabstand von 1,5 m gewährleistet ist.
  • Die Eltern, bzw. Schüler*innen sind dafür verantwortlich, Mund-Nasen-Bedeckung zu beschaffen.

 

Wir bitten Sie als Eltern dafür Sorge zu tragen, dass Ihre Kinder die Masken zuverlässig jeden Morgen mit in die Schule nehmen. Andernfalls müssten wir Ihr Kind zum Holen einer Maske nach Hause schicken.

 

  • Alle vor den Ferien eingeführten Hygienemaßnahmen (wie z. B. Händewaschen, Niesen in die Armbeuge, Vermeidung von Körperkontakten) gelten weiterhin.
  • Auch der Sport- und Schwimmunterricht wird wieder angeboten, wobei der Sportunterricht möglichst im Freien stattfinden soll.
  • Elternabende und alle anderen Gremien (Schulpflegschaft, Schulkonferenz, Förderverein) können wieder in gewohnter Weise tagen. Denken Sie bitte daran eine Maske zu diesen Veranstaltungen mitzubringen.
  • Desinfektionsmittel stehen an den Eingängen der Gebäude zur Verfügung.
  • Für die Durchlüftung der Klassenräume wird gesorgt.
  • Bei Schüler*innen mit relevanten Vorerkrankungen entscheiden Sie als Eltern, ob für Ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entsteht. Die Rücksprache mit einem Arzt wird empfohlen. Die Schule ist in diesem Fall schriftlich zu informieren.
  • Schüler*innen, die COVID-19 Symptome zeigen, werden nach Rücksprache mit den Eltern nach Hause geschickt.
  • Auch ein Schnupfen kann zu den Symptomen einer COVID-19-Infektion gehören. Wir empfehlen bei Schnupfen ohne weitere Krankheitssymptome, dass Ihre Kinder 24 Stunden zu Hause beobachtet werden. Treten keine weiteren Symptome auf, nimmt die Schülerin /der Schüler wieder am Unterricht teil.
  • Bei einer Corona-Infektion im Familienkreis informieren Sie bitte sofort die Schule. Wir nehmen dann sofort Kontakt mit der zuständigen Gesundheitsbehörde auf.
  • Wir empfehlen die Corona-Warn-App für alle Schüler*innen. Diese App kann einen zusätzlichen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten.

 

Wir hoffen alle, dass der Start in das neue Schuljahr reibungslos verläuft. Die strickte Einhaltung der Hygiene-Regeln trägt dazu bei, dass wir alle ein erfolgreiches Schuljahr erleben können.

 

Bitte denken Sie daran, dass Ihre Kinder in öffentlichen Verkehrsmittel Masken tragen müssen.

 

R. Sänger                            H. Stolzenburg

 

Neue Nachrichten

Weder der Eichenprozessionsspinner noch Corona konnten uns stoppen: Trotz deutlich reduzierter Streckenführung kam genug Geld zusammen, um über die Hilfsorganisation „Madamfo…

mehr

Gerade noch rechtzeitig vor Schließung der Schulen konnte die Klasse 6f die Lie-Detectors (Lügen-Aufdecker) empfangen.

mehr

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

liebe Eltern,

 

mehr
Telefon E-Mail

Anliegen und Anfragen beantworten wir gerne telefonisch:
Telefon: 02173 951-4311

Gymnasiale Oberstufe:
Telefon: 02173 951-4371

Nach oben