Zwei Brüder

Konzept eines Theaterstücks angeregt durch den Film „Simple“ von Martin Goller, nach dem gleichnamigen Roman von Marie-Aude Murai

dargestellt in 28 Standbildszenen im Schuhkarton

vom Kurs Darstellen und Gestalten 9 LIS.

Der Inhalt der Geschichte:

Zwei Brüder, Ben und Simpel wohnen mit ihrer Mutter in Ostfriesland.
Ben, der ältere der beiden, ist etwa Mitte 20.
Der jüngere Bruder, Barnabas, genannt Simpel, ist 22 Jahre, aber von Geburt an geistig behindert und deshalb auf dem Stand eines kleinen Kindes. Er liebt sein Kuscheltier, einen Hasen mit Namen Monsieur Hasehase. Nach dem Tod der Mutter soll Simpel ins Heim. Um das zu verhindern, machen sich die beiden auf eine Reise. Bens Ziel ist es, dass sie Seemänner werden. Dazu benötigt Ben aber die Erziehungsberechtigung für Simpel, die er vom seit 15 Jahren getrennt von der Familie und mit neuer Familie in Hamburg lebenden Vater der beiden einholen will.
Die abenteuerliche Reise der beiden Brüder zeigen die folgenden Standbildszenen im Pappkarton.

D. Lissner

 



Telefon E-Mail

Anliegen und Anfragen beantworten wir gerne per E-Mail:
[E-Mail]sekretariat@gesamtschule.monheim.de

Gymnasiale Oberstufe:
[E-Mail]oberstufensekretariat@gesamtschule.monheim.de

Anliegen und Anfragen beantworten wir gerne telefonisch:
Telefon: 02173 951-4311

Gymnasiale Oberstufe:
Telefon: 02173 951-4371

Nach oben